14 August, 2020, 17:22

Wow: Elektro-Scooter TheUrban #HMBRG V3 Test

Hersteller TheUrban
Modell #HMBRG V3
Preis 1199 Euro
Leistung 350 Watt
Reichweite 30 Km
Geschwindigkeit 20 Km/H
Zuladung 100 Kg
Gewicht 17 Kg

Qualität und Verarbeitung

Diese absolute Premium-Produkt aus der Reihe der E-Tretroller, nämlich der Elektro-Scooter TheUrban #HMBRG V3 wird in solider, stoßfester Umverpackung angeliefert was bei seinem Eigen-Gewicht von 17 Kg auch notwendig ist, um das Paket unbeschadet zum Kunden zu bringen. Alles ist professionell verschnürt und hochwertig verpackt. Der erste überzeugende Eindruck entspricht dem gehobenen Preis des Elektro-Scooter TheUrban #HMBRG V3.

TheUrban verwendet bei der Fertigung des #HMBRG V3 hochwertige Materialien und achtet dabei auf die Verarbeitung robusten Materials, das dennoch mit 17 Kg Kilogramm der Leichtbauweise entspricht. Die Bremsen sind etwas Besonderes, was andere Elektro-Scooter nicht aufweisen.

Die Karosserie des Elektro-Scooters #HMBRG V3 TheUrban ist sehr stabil. Der Roller gehört nicht zu den Leichtgewichten. Die Steuerelemente und die Bremsen sind hervorragend verarbeitet.

Fahreigenschaften und Alltagstauglichkeit

Im Straßentest ist der Elektro-Scooter von TheUrban nicht nur wendig, sondern fährt auch sehr sicher in Ausweichmanövern. Bordsteinkanten und auf der Straße liegende Äste sollten jedoch langsam überfahren werden. Bei Fußgängern ist der #HMBRG V3 TheUrban kommt das Gefährt als echter Hingucker an. Der Test des Elektro-Scooter #HMBRG V3 TheUrban erfolgte in der Stadt, auf der Straße sowie in Parkanlagen, jedoch nicht im Gelände – dabei zog er alle Blicke auf sich.

Auch der/die ungeübte Fahrer/in bekommt bei diesem Scooter von TheUrban schnell das Gefühl, sich mit dem Fahrgerät doch recht zügig vertraut machen zu können. Dabei kommt dem Produkt zugute, dass durch das solide Eigengewicht und die hervorragende Verarbeitung der dynamischen Teile beim TheUrban #HMBRG V3 ein hohes Maß an Verkehrssicherheit gegeben ist.

Im Fahr-Test auf längeren Strecken hinterließ der Elektro-Scooter TheUrban #HMBRG V3 durchgehend gute Ergebnisse in den Bereichen Fahrgefühl, Kontrolle und Wendigkeit, wobei dieses Gefährt bestens beherrschbar in allen Verkehrslagen scheint.

Auch der Elektro-Scooter TheUrban konnte die angegebene Reichweite von 30 Km Kilometern nicht erreichen, möglicherweise ist dies bei langsamer Geschwindigkeit möglich. Im Test fuhren wir meist Höchstgeschwindigkeit. Die Testfahrer wogen ca. 100 Kg. Dennoch ist der Elektro-Scooter TheUrban einer der besten Elektro-Scooter auf dem Markt, weil er selbst bei Regen und einer feuchten Fahrbahn stabil fährt. Im Test konnte mitten in Berlin eine Strecke von ca. 7 Kilometern in 20 Minuten überbrückt werden, samt Ampeln und Verkehr.

Fazit

Mit fast 1199 Euro Euro bewegen wir uns mit dem #HMBRG V3 im unteren Preissegment dieser Klasse, wobei der optische Eindruck und die guten Fahreigenschaften durchaus den Unterschied zu teuren Modellen machen. Hier fühlt sich besonders die ältere Fahrergeneration gut aufgehoben und kann gewiss mit einer hohen Langlebigkeit des E Scooters rechnen.

Der Elektro-Scooter TheUrban #HMBRG V3 ist ein beinahe als Spitzenprodukt einzustufendes Exemplar und dabei für jede Altersgruppe ab 12 Jahren geeignet. Unsere Tester in der Redaktion hatten einen Spaß das Gefährt mit all seinen Möglichkeiten zu erforschen und stufen es zu Recht als empfehlenswert ein.