14 December, 2019, 10:09

Niu bringt neuen E Scooter heraus

Hersteller Niu
Modell U-Qi-GT Pro
Preis noch unbekannt
Leistung 1.200 Watt Watt
Reichweite 85 Km
Geschwindigkeit 45 Km/h Km/H
Zuladung 130 Kg
Gewicht 100 Kg

Qualität und Verfügbarkeit

Leider ist das Gefährt noch nicht für Deutschland Straßen verfügbar. Einfach zu tragen ist das Paket nicht und ist daher teils schwerer als die Konkurrenz. Doch die breiten Reifen, die robusten Bremsen und das solide Verarbeitungsmaterial haben eben ihr Gewicht.

Niu stellt mit dem   U-Qi-GT Pro ein solides Fahrzeug zur Verfügung, das bereits für noch unbekannt Euro Euro zu haben ist. Für rutschige Fahrbahnen, wie z.B. nach einem Sommerregen sind die Räder eine Super-Investition.
Die Reifen sind für Fahrten auf normalem Untergrund auf dem ersten Blick als verschleißfest einzustufen. Das vergleichsweise leichte Gerüst des U-Qi-GT Pro von Niu ist durchgehend gut verarbeitet und hält Fahrten in der Stadt problemlos, auch für längere zeit durch. Die Verarbeitung ist   Niu  bei dem U-Qi-GT Pro gelungen.

Fahreigenschaften und Alltagstauglichkeit

Auf den ausgewiesenen Teststrecken liefert der Niu  U-Qi-GT Pro eine exzellente Darstellung von Neuzeit und Moderne. Auch schwierig erscheinende Straßenpassagen wie enge Kurven oder schmale Gassen stellen für das wendige Alltagswunder keinerlei Probleme dar. Besonders gute Testergebnisse zeigt der   100 Kg Kilogramm schwere   E-Scooter im engen Berufsverkehr, als auch auf Gehwegen und sogar beim Umkurven von Passanten oder plötzlich auftauchenden Hindernissen.

Das bequeme Fahrgefühl wird durch das breite Trittbrett und den tiefen Schwerpunkt verstärkt. Mit den luftgefederten 12‐Zoll‐ Rädern sind sogar Schlaglöcher leicht überwindbar. und der Elektromotor kann nach kurzem Start bequem mittels eines Handpedals am Lenker beschleunigt werden.
Ein Zwischenfazit zur Mitte des Fahrtestes lässt schon einige Schlüsse zu: Rein optisch ist der U-Qi-GT Pro eher gesundes Mittelmass. Er unterscheidet sich kaum von den meisten anderen Herstellern und trifft einen Geschmack vergleichbar mit dem VW Golf. Da aber von   Niu  darauf geachtet wird, dass der Fahrkomfort im Einklang mit Funktionalität und Geschwindigkeit steht, vergeben wir 8 von 10 möglichen Punkten.
Mit fast noch unbekannt Euro Euro Lieferpreis bewegen wir uns mit dem U-Qi-GT Pro  im gehobenen Preissegment der besseren Mittelklasse. Optik und Verarbeitung in Verbindung mit der Leichtbauweise des  Nius stimmen überein und rechtfertigen den Anschaffungspreis. Die Batterie-Ladezeiten entsprechen dem Branchendurchschnitt, deshalb sagten unsere Tester: Daumen hoch!

Fazit

Die Leistung des E-Tretroller ist sehr, aber dafür ist auch der Anschaffungspreis auch entsprechend hoch. Bislang gibt es noch keine Langzeit-Tests, aber die Tester gehen davon aus, dass sich relativ schnell ein Verschleiß an den Griffen feststellen lassen wird. Auf dem Weg ins Büro oder zur Schule ist das E-Tretroller überdimensioniert.
Der  E-Scooter Niu  U-Qi-GT Pro hat im Gesamttest herausragende Ergebnisse geliefert. Der  Niu  ist in der Stadt sowie auf holprigen Straßen nicht zu bezwingen. Seine Robustheit sieht man ihm an, dennoch ist er mit  100 Kg Kilogramm auch im Anhänger gut transportierbar. An der Lenk-Funktion kann noch gearbeitet werden, aber auch hier gilt: Sicherheit geht vor! Wir können bei diesem Gefährt nichts schlechtes entdecken.