17 November, 2019, 01:49

MARKBOARD E Scooter gutes Preis-Leistungsverhältnis

MARKBOARD Escooter  im Test. Wie ist seine Qualität? Das Fahrgefühl? und das Preis-Leistungsverhältnis?

Hersteller MARKBOARD
Modell Escooter
Preis 359,00 Euro
Leistung 350 Watt
Reichweite 30 Km
Geschwindigkeit 30 Km/H
Zuladung 120 Kg
Gewicht 12 Kg

 

Qualität und Verarbeitung

Der MARKBOARD Escooter ist ein gutes Gefährt. Die Verpackung ist sparsam, aber gleichzeitig scheint das Ganze sicher. Auf den ersten Blick sehen die Materialien gut aus.

MARKBOARD setzt den Fokus bei der Herstellung des MARKBOARD Escooter fast ausschließlich auf hochwertige Materialien, die robust und haltbar anmuten. Auch nach mehrstündigem Fahrtests von verschiedenen Testfahrern, wirken alle Bauteile des E-Scooters solide und genügen auch höchsten Ansprüchen, an Verlässlichkeit und Robustheit.

Für den durchschnittlichen Lieferpreis des MARKBOARD Escooter in Höhe von 359,00 Euro Euro, entspricht die Optik durchaus den hohen Ansprüchen unserer Redakteure, die den Escooter auf Vorzüge oder Nachteile geprüft haben. Das Scooter-Design wirkt stromlinienförmig, was bei Wind und Schmuddelwetter von Vorteil ist.

Fahreigenschaften und Alltagstauglichkeit

Auf den ausgewiesenen Teststrecken liefert der MARKBOARD Escooter eine exzellente Darstellung von Neuzeit und Moderne. Auch schwierig erscheinende Straßenpassagen wie enge Kurven oder schmale Gassen stellen für das wendige Alltagswunder keinerlei Probleme dar. Besonders gute Testergebnisse zeigt der 12 Kg Kilogramm schwere E-Scooter im engen Berufsverkehr, als auch auf Gehwegen und sogar beim Umkurven von Passanten oder plötzlich auftauchenden Hindernissen.

Selbst bei höherer Geschwindigkeit zeichnet sich der Escooter von MARKBOARD durch ein gutes Fahrgefühl aus. Aufgrund der guten Verarbeitung des E-Scooters verschleißen die Teile nur langsam und erst Recht bei empfohlener Nutzung. Ob Berg auf oder Berg ab, der Escooter erhält guten Noten in Sachen Stabilität.

Ein Zwischenfazit zur Mitte des Fahrtestes lässt schon einige Schlüsse zu: Rein optisch ist der Escooter eher gesundes Mittelmass. Er unterscheidet sich kaum von den meisten anderen Herstellern und trifft einen Geschmack vergleichbar mit dem VW Golf. Da aber von MARKBOARD darauf geachtet wird, dass der Fahrkomfort im Einklang mit Funktionalität und Geschwindigkeit steht, vergeben wir 8 von 10 möglichen Punkten.

Die Reichweite von 30 Km Kilometern konnten wir im Test nicht erreichen. Möglicherweise ist dies möglich, wenn der Fahrer/in nicht besonders schwer wiegt und nur im Schritttempo fährt. Die Testfahrer wogen ca. 100 Kg. Dennoch hat der E-Scooter von MARKBOARD ganz andere Vorteile. Beispielsweise machen ihm leichter Regen und eine feuchte Fahrbahn nichts aus und der Akku ist ebenfalls zügig wieder aufgeladen.

Fazit zum E-Scooter MARKBOARD

Mit einem Preis von 359,00 Euro Euro, liefert der E-Scooter MARKBOARD aus Sicht der geschulten Tester ein ausgewogenes Preis/Leistungsverhältnis, wobei 359,00 Euro Euro nicht für jedermann erschwinglich scheint. Allerdings rechtfertigt die Qualität des E-Scooters definitiv eine Investition in diesen von uns als empfehlenswert eingestuften Fahrspaß.

Nachdem wir den E-Scooter MARKBOARD ausgiebig in der Stadt und in Parks wie dem Berliner Tiergarten getestet haben, können wir ein gutes Gesamtergebnis attestieren. Wer den Preis in Höhe von 359,00 Euro investiert, wird es wohl nicht bereuen. In unserem Testbericht erhält der E Scooter Elektro Scooter MARKBOARD ausschließlich gute Noten, nur beim Gesamteindruck gibt es leichten Verbesserungsbedarf.

Das sind die E Tretroller des Monats.