16 November, 2019, 19:33

So schneidet der E Scooter Bluewheel IX7 im Test ab

Es ist wieder einmal ein E Scooter aus dem Hause Bluewheel  und zwar der IX7 Elektroscooter, den wir heute im Test haben.  So sind das Material und die Fahreigenschaften.

Hersteller Bluewheel
Modell IX7
Preis 379 Euro
Leistung 250 Watt
Reichweite 13 Km
Geschwindigkeit 20 Km/H
Zuladung 110 Kg
Gewicht 9,2 Kg

Qualität und Verarbeitung

Bereits das Vorgänger-Modell war ein gutes Gefährt. Die Verpackung ist sparsam, aber gleichzeitig scheint das Ganze sicher. Auf den ersten Blick sehen die Materialien gut aus. Bluewheel stellt mit dem IX7 ein solides Fahrzeug zur Verfügung, das bereits für 379 Euro Euro zu haben ist. Für rutschige Fahrbahnen, wie z.B. nach einem Sommerregen sind die Räder eine Super-Investition. An den wichtigen Stellen ist E-Scooter IX7 von Bluewheel sehr gut verarbeitet. Bereits im Material-Test hat Bluewheel bewiesen, dass er bei einem Verkaufspreis von 379 Euro Euro keine zwei Meinungen aufkommen lassen will. Das Trittbrett ist mit den verbunden Teilen ebenfalls gut verarbeitet. Insgesamt ein positiver erster Eindruck.

Fahreigenschaften und Alltagstauglichkeit  des E Scooters

Auf den ausgewiesenen Teststrecken liefert der Bluewheel IX7 eine exzellente Darstellung von Neuzeit und Moderne. Auch schwierig erscheinende Straßenpassagen wie enge Kurven oder schmale Gassen stellen für das wendige Alltagswunder keinerlei Probleme dar. Besonders gute Testergebnisse zeigt der 9,2 Kg Kilogramm schwere E-Scooter im engen Berufsverkehr, als auch auf Gehwegen und sogar beim Umkurven von Passanten oder plötzlich auftauchenden Hindernissen.

Selbst bei höherer Geschwindigkeit zeichnet sich der IX7 von Bluewheel durch ein gutes Fahrgefühl aus. Aufgrund der guten Verarbeitung des E-Scooters verschleißen die Teile nur langsam und erst Recht bei empfohlener Nutzung. Ob Berg auf oder Berg ab, der IX7 erhält guten Noten in Sachen Stabilität.

Ein Zwischenfazit zur Mitte des Fahrtestes lässt schon einige Schlüsse zu: Rein optisch ist der IX7 gewöhnungsbedürftig, da er sich durch seine dicken Reifen von den meisten anderen Herstellern unterscheidet und nicht jedermanns Geschmack trifft. Da aber von Bluewheel darauf geachtet wird, dass der Fahrkomfort im Einklang mit Funktionalität und Geschwindigkeit steht, vergeben wir 8 von 10 möglichen Punkten.

Das Maximalgewicht des E-Scooter IX7 Bluewheel beträgt 9,2 Kg. Das Gewicht macht sich beim Fahren auf die Geschwindigkeit bemerkbar, die Maximalgeschwindigkeit wie oben beschrieben, liegt bei 20 Km/H, die wird mit einer 110 Kg Kilogramm schweren Person auch erreicht. Jedoch, wenn diese noch einen Rucksack auf hat, dann schon nicht mehr. Mit einem Eigenwicht von 9,2 Kg ist der E-Scooter ist eines der handlichen Modelle am Markt.

Fazit des Test’s  – Bluewheel IX7

Der IX7 ist ein gutes Gefährt aus dem Hause Bluewheel. Der E-Scooter kostete als der Test stattfand 379 Euro Euro und liegt damit etwas zu hoch, als dass wir von einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis sprechen können. Sicherlich wird der Preis andererseits durch hochwertige Materialen gerechtfertigt. Von unserer Redaktion gibt es an der Stelle ein großes Lob an Bluewheel.

Der E-Scooter Bluewheel IX7 hat im Gesamttest sehr gut abgeschnitten. Der IX7 von Bluewheel meistert Stadtfahrten problemlos, sieht gut aus und hat eine gute Materialverarbeitung. Trotz exzellenter Steuerelementen mussten wir beim Preis-Leistung kleinen Maluspunkt vergeben, aber dafür auch extra Punkte beim Fahrgefühl dieses E Scooters.