20 May, 2019, 10:44

Wie gut ist der Moovie Escooter wirklich?

So langsam nähert sich unsere Testreihe elektrischer Tretroller dem Ende zu und das zuletzt von uns gefahrene Gefährt, der Escooter Moovie könnte von sich behauptet eines der leichtesten E Tretroller auf dem Markt zu sein. Diesen Escooter als Premium-Produkt aus der Reihe der E-Tretroller zu bezeichnen, ist sicher nicht übertrieben. Der   Escooter von Moovie wird nach bereits 2 Tagen Lieferzeit in unserem Büro abgeliefert und besticht durch eine eher minimalistische Verpackung und einfachstem Handling beim aufklappen.

Moovie verwendet bei der Fertigung des  Moovie Escooter hochwertige Materialien und achtet dabei auf die Verarbeitung robusten Materials, das dennoch mit 9,1 Kilogramm der Leichtbauweise entspricht. Die Bremsen mit Energierückgewinnungs-Mechanismus sind etwas Besonderes, was andere Escooter nicht aufweisen. Mehr Testberichte lesen? Für den durchschnittlichen Lieferpreis des Moovie Escooter in Höhe von 599 Euro, entspricht die Optik durchaus den hohen Ansprüchen unserer Redakteure, die den Moovie Escooter auf Vorzüge oder Nachteile geprüft haben. Das Scooter-Design wirkt stromlinienförmig, was bei Wind und Schmuddelwetter von Vorteil ist.

//www.youtube.com/watch?v=x1DAJ8v6kkE&t=108s

Wie wendig ist der Escooter ?

Auf der von uns ausgewiesenen Teststrecke zeigte der [Modellname] eine beeindruckende Souveränität. Er ist tatsächlich ziemlich schnell und gradlinig im Anzug, natürlich lässt sich eine Strecke von 20 Km nicht mit permanentem Vollgas zurücklegen. Aber bei gemächlicher Fahrt ist der Escooter ein hervorragender Begleiter – auch für die Älteren von uns.

Die Tester des Escooter Moovie waren sich schnell einig, dass dieser E-Scooter mit einem herausragenden Maß an Komfort ausgestattet ist, was sich in einem ruhigen und umweltfreundlichen Dahingleiten bemerkbar macht. Die ergonomischen Reifen tragen ihr Übriges dazu bei, dass der E Tretroller stadt- und geländetauglich ist.

Mit angegebenen 20 Km Reichweite und einem eher schwachen 150 Watt  Elektromotor schafft unser Testkandidat eine überzeugende Darbietung, die jeden, der nicht über die Maßen viel erwartet, durchaus überzeugen kann. Die serienmäßig vorn und hinten installierten Bremsen vermitteln bei bis zu 20 km/h Geschwindigkeit ein gesundes Maß an Sicherheit und reagieren punktgenau. Als Ganzjahres-Fahrzeug ausgewiesen ist der Escooter vom Scooterbauer Moovie ein echter „Flitzer“.

//www.youtube.com/watch?v=FtTSLJJzj68

Das Fazit des Testberichts zum  Moovie Escooter

Mit fast 599 Euro Lieferpreis bewegen wir uns mit dem Moovie  Escooter im gehobenen Preissegment der besseren Mittelklasse. Optik und Verarbeitung in Verbindung mit der Leichtbauweise des Escooters stimmen überein und rechtfertigen den Anschaffungspreis. Die Batterie-Ladezeiten entsprechen dem Branchendurchschnitt, deshalb sagten unsere Tester: Daumen hoch!

Der Escooter Moovie ist ein Produkt der gehobenen Mittelklasse, verbunden mit dem Anspruch, dass das Fahrgerät in Anmutung und Funktionalität dem Preis von 599 Euro entspricht. Die technisch raffinierten Rückbremsen sind ein Highlight und der einfache Aufbau mit der „Ein-Hand-Technik“ ist erwähnenswert. Auch ungeübte Handwerker haben keine Schwierigkeiten, den  Escooter von Moovie in weniger als 2 Minuten aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.