14 December, 2019, 10:09

Endlich legal: E-Scooter Moover Metz im Test

Heute im Test der neue E-Scooter Moover von Metz. Wir sind gespannt, ob er im Testbericht das halten kann, was die Firma Metz verspricht.

Hersteller  Metz
Modelname Moover
Preis 1.998 Euro
Leistung 500 Watt
Maximalreichweite 30 Km
Geschwindigkeit 25 Km/h
Gewicht 16 Kg
Tragfähigkeit 95 Kg

Beim E-Scooter Moove  Metz ist bereits vor Einführung in Deutschland ein echter Hype entstanden. In manchen europäischen Städten ist der E-Scooter besonders oft zu sehen. Es sind nach dem Auspacken einige Schrauben festzuziehen, aber das ist eh immer aus Sicherheitsgründen zu empfehlen, und dann kann es losgehen.

Die Griffe am Lenker bei den Bremsen fühlen sich sehr gut an. Die Verarbeitung ist exzellent und der E-Scooter wirkt sehr langlebig. Dies ist allerdings auch zu erwarten bei einem Preis von 1.998 Euro. Die Reifen sind mit robusten Bremsen bestückt und bieten dem E-Scooter-Fahrer auf den ersten Blick Sicherheit. Mal schauen, was der Test noch bringt.

An den wichtigen Stellen ist E-Scooter Moover Metz sehr gut verarbeitet. Bereits im Material-Test hat Metz bewiesen, dass es bei einem Verkaufspreis von 1.998 Euro keine zwei Meinungen aufkommen lassen will. Das Trittbrett ist mit den verbunden Teilen ebenfalls gut verarbeitet.

Im Straßentest ist der E-Scooter von Metz nicht nur wendig, sondern fährt auch sehr sicher in Ausweichmanövern. Bordsteinkanten und auf der Straße liegende Äste sollten jedoch langsam überfahren werden. Bei Fußgängern ist der Moover Metz kommt das Gefährt als echter Hingucker an. Der Test des E-Scooter Moover Metz erfolgte in der Stadt, auf der Straße sowie in Parkanlagen, jedoch nicht im Gelände – dabei zog er alle Blicke auf sich.

Durch die Bereifung und die guten Bremsen ist der Moover Metz für Jung und Alt geeignet. Leider ist der E-Scooter bei 25 Km/h abgeriegelt, weil es so das deutsche Gesetz vorsieht. Doch auch bei dieser Geschwindigkeit gibt er ein sicheres und stabiles Fahrgefühl. Auch auf sandigerer Straße rutschen die Räder nicht weg und geben trotzdem Halt.

Der E-Scooter Moover Metz ist mit einem Preis von 1.998 Euro zwar teuer, aber dafür gibt er auch ein komfortables Fahrgefühl. Die Reifen schonen den E-Scooter auch auf holprigen Straßen, weshalb auch hier keine Abstriche beim Fahrgefühl gemacht werden müssen. Das Maximalgewicht des E-Scooter Moover Metz beträgt 95 Kg, so schwer ist ungefähr ein ausgewachsener Mann. Das Gewicht macht sich beim Fahren auf die Geschwindigkeit bemerkbar, die Maximalgeschwindigkeit wie oben beschrieben, liegt bei 25, die wird mit einer 95 Kg schweren Person auch erreicht. Jedoch, wenn diese noch einen Rucksack auf hat, dann schon nicht mehr. Mit einem Eigenwicht von 16 Kg ist der E-Scooter nicht der leichteste, um ihn mal schnell herumzutragen.

Fazit: Preis-Leistungsverhältnis des E-Scooter Moover von Metz

Der Kaufpreis von 1.998 Euro für den Moover Metz liegt wesentlich höher als der Durchschnitt. Auf der anderen Seite überzeugt der E-Scooter mit einer stabilen Fahrweise, gut verbauter Sicherheitstechnik und einem leistungsstarken Motor von 500 Watt. Dadurch gibt es selbst bei bergauf keinen Geschwindigkeitsabbruch. Nachdem wir den E-Scooter Moover Metz ausgiebig in der Stadt und in Parks wie dem Berliner Tiergarten getestet haben, können wir ein gutes Gesamtergebnis attestieren. Wer den überdurchschnittlichen Preis in Höhe von 1.998 Euro investiert, wird es nicht bereuen. In unserem Testbericht erhält der Moover Metz ausschließlich gute Noten, nur beim Preis gibt es leichten Verbesserungsbedarf.

//www.youtube.com/watch?v=hRheYOxoe_4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.